1922 Wittgenstein
meets 2022 A.I.

In which, on the occasion of the work’s centennial, I trained OpenAI’s GPT-3 language model on the bilingual text of Ludwig Wittgenstein’s ‘Tractatus’ and asked it to write novel propositions with the imaginary, post-mystical number ‘8’ in the hope of revealing new philosophical truths through artificial intelligence.

Expand
German
About
Code
Follow
Tractatus Logico-Philosophicus Logisch-Philosophische Abhandlung
8 The order of the propositions in a proof is arbitrary. The only thing that matters is what we can learn from the relations between the propositions. 8 Die Reihenfolge der Glieder in einer Formel des logischen Schließens ist willkürlich. Die Konsequenz wird dadurch gewonnen, dass man sich auf den Inhalt der Sätze bezieht und nicht auf ihre Stellung im Satzgefüge.
7 Whereof one cannot speak, thereof one must be silent. 7 Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen.
6 The general form of truth-function is: [p̅, ξ̅, N(ξ̅)]. This is the general form of proposition. 6 Die allgemeine Form der Wahrheitsfunktion ist: [p̅, ξ̅, N(ξ̅)]. Dies ist die allgemeine Form des Satzes.
5 Propositions are truth-functions of elementary propositions. (An elementary proposition is a truth-function of itself.) 5 Der Satz ist eine Wahrheitsfunktion der Elementarsätze. (Der Elementarsatz ist eine Wahrheitsfunktion seiner selbst.)
4 The thought is the significant proposition. 4 Der Gedanke ist der sinnvolle Satz.
3 The logical picture of the facts is the thought. 3 Das logische Bild der Tatsachen ist der Gedanke.
2 What is the case, the fact, is the existence of atomic facts. 2 Was der Fall ist, die Tatsache, ist das Bestehen von Sachverhalten.
1 The world is everything that is the case. 1 Die Welt ist alles, was der Fall ist.
Ludwig Wittgenstein